Unser Anbaugebiet

Unser Anbaugebiet

Wir befinden uns im Herzen der Region Venetien, mitten in einem Gebiet, das schon seit der Antike zum Anbau von Weinreben und Olivenbäumen berufen ist und heute vom letzten Regelwerk 2010 als DOC- und DOCG-Gebiet anerkannt wird.
Unsere Trauben werden in landwirtschaftlichen Betrieben der Gemeinden Vo’, Rovolon, Torreglia, Galzignano Terme, Lozzo Atestino, Cinto Euganeo, Arquà Petrarca, Este, Baone angebaut, auf 700 Hektar verteilte Rebenreihen, die die Möglichkeit bieten, den Charakter der einzelnen Weine optimal hervorzuheben: aromatische, durch die Sonneneinstrahlung süßer gewordene Weißweine und intensive, samtige Rotweine.
Von den im Norden gelegenen Hängen stammen die Serprino-Weine mit ihrem jungen und spritzigen Charakter und ihren blumigen und fruchtigen Nuancen; die sonnenreicheren Gebiete heben die ausgewogene Süße des Fior d’Arancio DOCG hervor, während die im Süden gelegenen Böden unseren Rotweinen Kraft, Struktur und Intensität verleihen.
Diese bewegte, aus verschiedenartigen Böden mit unterschiedlichen Nährstoffen bestehende Landschaft bildet das perfekte Habitat für hochwertige autochthone Rebsorten wie etwa die Serprina-Traube, den Gelben Muskateller, den Weißen Muskateller und die Pinella-Traube sowie für internationale Rebsorten wie den Cabernet Sauvignon, den Cabernet Franc und den Merlot.